Image1

BRAZILIAN WAXING

   Wer von einem "Brazilian-Waxing spricht", meint damit das Entfernen der Haare in der Bikinizone mit Warmwachs.
   Waxing ist eine Epilationstechnik. Das heist, das Haar wird mitsamt der Wurzel aus der Haut gerissen. So werden die Härchen schnell und gründlich für eine Dauer von 4 bis 6 Wochen entfernt. Bei regelmässigem Waxing werden nachwachsende Härchen feiner, weicher und sogar weniger.

WELCOME TO BRAZIL

    Wie die Name schon sagt, stammt Brazilian Waxing aus Brasilien, dem Land der heißen Rhythmen. Den Namen "Brazilien" trägt dieses Verfahren, weil es bei brasilianischen Frauen zum Alltäglichen Beaty-Program gehört. Das aus Brasilien stammende Brazilian Waxing nimmt mittlerweile, über die USA kommend, auch in Europa zu. Dabei wird die Schambehaarung mit Heisswachs entfernt.
Brazilian Waxing wurde durch Serien wie "Sex in the Citi" oder "Desperate Housewifes" bekannt. Seine Popularität ist zusätzlich gewachsen, seitdem sich Sarah Jessica Parker als Carrie ("Sex and the Sity") den intimbereich waxen liess.

Hollywood-Lady Ewa Longoria ("Desperate Housewifes") in einem Interview Brazilian Waxing zu schärwen:
   "Es macht den Sex besser... jede Frau sollte es einmal ausprobieren. Der Sex, den sie danach hat, wird sie es immer wieder machen lassen" EVA LONGORIA

   Und ebenfalls Hollywood-Stars wie Gwyneth Paltrow oder Supermodels wie Naomi Campbell sind angeblich große Fans der Methode.
   Haarentfernungsmethode für die nicht nur die Hollywood-Stars und Sternchen sondern auch immer mehr Frauen in Europa schwärmen. Brazilian Waxing wird immer belibter, immer mehr Frauen in Europa lassen die Rasierkliingen fallen und entledigen sich ihrer Harre im intimen Bereich mit der exotischen aller Haarentfernungsmethoden: Brazilian Waxing-die heisse Intimfrisur.   Für immer mehr frauen und Männer gehört das Brazilien Waxing ebenso zum regelmässigen Beaty-Programm wie eine Pediküre oder ein Peeling.

mehr...